BLACK FRIDAY - An der Kasse verwenden -SCHWARZ 15% RABATT - für Bestellungen über 150 Euro bis 29/11

Nutzen Sie unseren Teilefinder

SPEEDBOX 1.1 für SHIMANO EP8 MOTOREN 

Geschwindigkeitsbegrenzer: bis 50 km/h
Display zeigt: Realwerte bis 22 km/h
Kompatibel mit Motoren: EP8
Aktivierung: durch Drücken der LIGHT-Taste
Kompatibel mit SpeedBox-App: NEIN
Nur für E-Bikes ohne Di2 (elektronisches Schaltsystem)!


SpeedBox 1.1 ermöglicht es, die Geschwindigkeitsbegrenzung eines E-Bikes von ursprünglich 25 km/h auf 50 km/h zu verdoppeln. Im Betrieb wird die tatsächliche Geschwindigkeit bis 22 km/h auf Ihrem Display angezeigt. Dann stabilisiert sich die Geschwindigkeitsanzeige und zeigt auch bei höheren Geschwindigkeiten den gleichen Wert an.

Bei 50 km/h schaltet sich die elektrische Unterstützung des Motors ab.


WIE FUNKTIONIERT DIE SPEEDBOX 1.1 SHIMANO?
Wenn Sie kein Licht an Ihrem Fahrrad haben, wird SpeedBox 1.1 für Shimano ständig aktiviert. Wenn die Lichter an Ihrem Fahrrad montiert sind, können Sie den Tuning-Chip bei Bedarf einschalten. Das SpeedBox 1.1-Tuning-Kit wird auf dem Bedienfeld Ihres Fahrrads aktiviert. Wenn das Licht ausgeschaltet ist, können Sie die Geschwindigkeit von 50 km/h erreichen. Der Chip kann einfach durch Einschalten der Lichter deaktiviert werden.


MONTAGE
Beim Anschluss des SpeedBox-Chips an ein E-Bike finden Sie farbige Anschlüsse, die die Installation sehr einfach machen. Wir haben detaillierte Anleitungen und Videos vorbereitet, um Ihnen die Installation zu erleichtern. Ebenso einfach ist die Demontage unseres Tuning-Chips. Sollten Sie Probleme bei der Installation oder Demontage haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Wenn Sie SpeedBox auf einem brandneuen Fahrrad installieren möchten, fahren Sie mindestens 1 km damit, bevor der Chip aktiviert wird.


HAFTUNGSAUSSCHLUSS 
Der Betrieb eines modifizierten Elektrofahrrads auf öffentlichen Straßen kann in einigen Ländern gegen das Gesetz verstoßen. Der Verkäufer übernimmt keine Verantwortung für Schäden, die durch die Verwendung von Tuning-Produkten entstehen. Mit Tuning-Produkten ausgestattete Elektrofahrräder dürfen ausschließlich auf privatem Grund und auf eigene Gefahr genutzt werden. Die Verwendung von Tunings kann zum Erlöschen der Garantie Ihres E-Bikes führen. Wir empfehlen dringend, Sicherheitsfunktionen und Schutzausrüstung zu verwenden, um Verletzungen bei höheren Geschwindigkeiten zu vermeiden.