BLACK FRIDAY - An der Kasse verwenden -SCHWARZ 15% RABATT - für Bestellungen über 150 Euro bis 29/11

Nutzen Sie unseren Teilefinder

Der MBTQ für TQ HPR 120S Mittelmotoren, wie er in Haibike Flyon E-Bikes verbaut ist, kommt als Plug-in-Lösung mit geringem Bauraum und einfacher Montage daher.

Im Vergleich zu ähnlichen Produkten benötigt der MBTQ kein separates Netzteil und benötigt daher nur zwei Anschlüsse.

Der mitgelieferte Kompakttaster zum Ein-/Ausschalten und Programmieren kann optional über einen weiteren Anschluss angeschlossen werden.

(Der mitgelieferte Taster ist optional und muss nicht installiert werden!)

 

In diesem Fall besteht der vorhandene Drehzahlsensor aus einer Impuls-/Drehgeberscheibe, die auf der Bremsscheibe montiert wird; ein spezieller Sensor erfasst die Rotation impulses und leitet sie an den Motor weiter.

 

Der MBTQ ist in die Leitung dieses Sensors integriert. Es verfügt über die passenden Anschlüsse, da diese bereits vorhanden sind, damit es leicht eingesteckt werden kann.
 
Es ist mit der gängigen Motorfirmware des Herstellers kompatibel und basiert auf einem Mikrocontroller.
Das aktuelle Geschwindigkeitsprofil wird analysiert, verarbeitet und bei aktiviertem Tuning werden Stellwerte ausgegeben.

(Die Geschwindigkeitsanzeige zeigt bis ca. 23kmh korrekte Werte an und bleibt dann konstant unter 25km/h!)

 

  • "Anti-Tuning" fertig

Kompatibel mit der gängigen Motorfirmware des Herstellers. Die manipulierten Werte haben keinen Einfluss auf die Bewertung des Motors software. 

 

  • hochintegrierte Elektronik

Dank der hochintegrierten Elektronik findet das Tuning auf kleinstem Raum statt. Für den Betrieb wird kein zusätzliches Netzteil / Akku benötigt.

 

KOMPATIBILITÄT

E-Bikes der Haibike Flyon Serie: XDURO -

- NDURO

- ALLMTN

- ALLTRAIL

- ABENTEUER

- ...

(getestet bis FW V1.5.137)

 

(nicht in Kombination mit einem einfachen Speichenmagnet -> zB M1)

 

  • Keine Stromversorgung erforderlich -komplett wartungsfrei
  • Sehr einfache Installation- das Tuning wird einfach zwischen das vorhandene Sensorkabel und Motor gesteckt und kann bei Bedarf wieder entfernt werden.
  • Kompatible Anschlüsse- das Tuning hat die gleichen Anschlüsse für eine optimale Verbindung.

TECHNISCHE DATEN

 

Verbindungstyp

gesteckt, zwischen Sensor und Motor

Verbindungslänge

ca. 5 cm + 1 m Tasterkabel

Display

manipulierte Werte (ab ca. >22kmh)

Ein-/Ausschaltbar

ja, programmierbar

Arbeitsprinzip

Geschwindigkeitsmanipulation (keine Halbierung)

Gewicht

ca. 6 g (ohne Knopf)

Energieversorgung

keine notwendig (wird passiv über die Sensorstrecke versorgt)

 

ARBEITSPRINZIP:

Das aktuelle Geschwindigkeitsprofil wird analysiert, verarbeitet und bei aktiviertem Tuning werden Stellwerte ausgegeben. Dadurch „friert“ bei Fahrten >25 km/h auf dem Display die Geschwindigkeitsanzeige bei ca. 23 km/h (je nach Modell). Es gibt keine Halbierung der Geschwindigkeit (wie bei einigen anderen Produkten) !

(die Gesamtkilometer sind für dieses Gebiet entsprechend geringer)